PMG Ranking: Kirche | Februar 2018

Ulrike von Pokrzywnicki

Im aktuellen Ranking werfen wir einen Blick auf die Berichterstattung zur evangelischen und katholischen Kirche. Wie wird über die Verbände und Vertreter der beiden Kirchen berichtet?

Wie hoch ist die Präsenz, was sind die Themen und Meinungsführermedien der letzten 30 Tage? Analysiert werden die EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) und ihr Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm, sowie die DBK (Deutsche Bischofskonferenz) und deren Vorsitzender Reinhard Kardinal Marx.

EKD und DBK | Präsenz im Zeitverlauf

(Stand 19.02.18)

Im Januar-Update sah es noch so aus, als würde das Jahr nüchtern für die Kirchen starten. Am 26. Januar stand die Deutsche Bischofskonferenz (DBK) aber gleich mit mehreren Themen und 375 Beiträgen auf der medialen Agenda. Zum einen kritisierte sie scharf, dass bei einem Versuch in China Affen geklont wurden (stern.de, 26.01.18). Außerdem sprach sie sich gegen eine Anpassung der deutschen Vaterunser-Übersetzung aus (Münchner Merkur, 26.01.18).

Nach fast 20-jährigem Streit mit dem Verein „Donum Vitae“ gingen die Bischöfe und Kardinal Marx jetzt einen Schritt Richtung Versöhnung (Oberbayerisches Volksblatt, 26.01.18). Der von Katholiken gegründete Verein führt Abtreibungsberatung durch und stellt Beratungsscheine für eine straffreie Abtreibung aus. Das Werbeverbot für Abtreibung wird zudem derzeit von einer parteiübergreifenden Initiative diskutiert.

Marx und Bedford-Strohm im Zeitverlauf | Februar

(Stand 19.02.18)

Der evangelische Bischof Heinrich Bedford-Strohm gelangte nach der Fastnacht in Franken zu medialer Aufmerksamkeit, als er die sexistischen Witze der „Feierwehrkapell’n“ über Emmanuel und Brigitte Macron als „voll daneben“ bezeichnete (tz-online.de, 06.02.18).

Die Medienanalysen der PMG Rankings sind tagesaktuell und werden fortwährend automatisch aktualisiert. Sie werden mit PMG MediaMeter, dem Tool für digitale Medienanalyse umgesetzt. Basis ist die größte Pressedatenbank im deutschsprachigen Raum.

PMG-Ranking Ansehen mehr erfahren & testen

Passende Artikel

  • PMG Themenrennen – Diese Themen bewegen Deutschland

    Welche Themen bewegen Deutschland? Mit dem PMG Themenrennen behalten wir seit Anfang des Jahres die Berichterstattung zu zehn gesellschaftlich relevanten Themen des Landes im Blick und beobachten, wie sich die mediale Präsenz entwickelt und wie einzelne Schlagzeilen lauten. Die Spanne reicht vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung. 

  • Zwischenwahlen (Midterms) in den USA

    Midterms: Die Zwischenwahlen in den USA

    Wie die Zwischenwahlen (Midterms) in den USA in den Medien aufgearbeitet wurden, beleuchten wir im aktuellen Chart des Monats.

  • PMG Themenrennen Oktober social

    PMG Themenrennen – Update Oktober

    Seit Beginn des Jahres läuft das PMG Themenrennen: Im aktuellen Update zeigen sich nun erstmals merkliche Verschiebungen im Ranking auch in den Top 5. Das Thema Zuwanderung verliert beispielsweise weiter an medialer Aufmerksamkeit. Wo steigt dagegen das Interesse der Medien an? Die Medienanalyse der PMG zeigt den Jahresverlauf und die aktuelle Entwicklung vom 16.09. - 15.10.2018.