PMG Ranking: Kirche | Januar 2018

Ulrike von Pokrzywnicki

Im aktuellen Ranking werfen wir einen Blick auf die Berichterstattung zur evangelischen und katholischen Kirche. Wie wird über die Verbände und Vertreter der beiden Kirchen berichtet?

Wie hoch ist die Präsenz, was sind die Themen und Meinungsführermedien der letzten 30 Tage? Analysiert werden die EKD (Evangelische Kirche in Deutschland) und ihr Ratsvorsitzender Heinrich Bedford-Strohm, sowie die DBK (Deutsche Bischofskonferenz) und deren Vorsitzender Reinhard Kardinal Marx.

Kirche | Präsenz im Zeitverlauf | Januar

(Stand 15.01.18)

Der Weihnachtsmonat Dezember ist ein vergleichsweise starker Monat für die evangelische Kirche. Zum Jahresende am 30. Dezember weist die EKD (evangelisch), aber auch die DBK (katholisch) den höchsten Piek auf. Das neue Jahr starten beide Verbände ziemlich nüchtern. Während am 2. Januar noch ein leichter Piek für EKD, Heinrich Bedford-Strohm und Kardinal Marx steht, folgen teils gar keine bis maximal 68 Beiträge am Tag im weiteren Verlauf des Monats.

Die Medienanalysen der PMG Rankings sind tagesaktuell und werden fortwährend automatisch aktualisiert. Sie werden mit PMG MediaMeter, dem Tool für digitale Medienanalyse umgesetzt. Basis ist die größte Pressedatenbank im deutschsprachigen Raum.

PMG-Ranking Ansehen mehr erfahren & testen

Passende Artikel

  • Europas Royals in den Medien | Februar 2018

    PMG Ranking: Europas Royals | Februar 2018

    In unserem Februar-Update zum PMG Ranking betrachten wir die mediale Präsenz von Europas Königinnen und Königen. Mit dabei sind Königin Elisabeth vom Vereinigten Königreich, Spaniens König Felipe, Dänemarks Königin Margrethe und viele weitere.

  • PMG Ranking über die MDAX-Unternehmen | Februar

    PMG Ranking: MDAX-Unternehmen | Februar 2018

    In diesem Ranking beobachten wir Unternehmen, die im Aktienindex MDAX gelistet sind. Welche sind in der Berichterstattung am präsentesten? Wie oft wurden sie in den vergangenen Tagen genannt? 

  • Flüchtlinge, Flucht und Asyl | Chart des Monats Februar

    Chart des Monats Februar 2018 | Flucht und Asyl

    Heute, am 1. Februar entscheidet der Bundestag über den Familiennachzug von Flüchtlingen. Union und SPD hatten diese Woche einen Kompromiss gefunden, der bis zu 1.000 Menschen im Monat zulässt, zusätzlich zu Härtefällen.