Neue Tarife der VG Wort ab 01.01.2020

Sehr geehrte Damen und Herren,

für die teilweise oder vollständige Erstellung von elektronischen Pressespiegeln nach § 49 UrhG (Pressespiegelparagraf) hat die zuständige Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) eine Tariferhöhung zum 01.01.2020 beschlossen.

Das Inkasso der Vergütung für diese Pressespiegel übernimmt die PMG Presse-Monitor im Auftrag der VG Wort.

Aus diesem Grund stellen wir Ihnen unter dem folgenden Link die neuen Tarife der VG Wort zum Download zur Verfügung.

Tarifinformation herunterladen

 

Ebenfalls zum 01.01.2020 werden die Preise für Bildrechte angepasst. Die Erhöhung erfolgt von 0,85 € auf 0,90 € bei 1-10 Lesern.

Ab dem elften Leser erfolgt eine nach Leserzahlen gestaffelte Erhöhung des Preises für Bildrechte. Eine Übersicht aller Preise von 1 – 1.000 Lesern finden Sie unter dem folgendem Link.

Preisliste Bildrechte herunterladen

Die Preise der PMG verstehen sich zzgl. der geltenden MwSt. von zurzeit 7%.