Diese Blockbuster fanden 2019 in den Medien Beachtung

Ulrike von Pokrzywnicki

Mit den großen Blockbustern aus dem Jahr 2019 sollte man sich in puncto Medienarbeit wohl lieber nicht vergleichen. Denn die Medienpräsenz vom König der Löwen, den Avengers, Aladdin und Co ist so gewaltig, dass eigentlich nur Stars oder Spitzenpolitiker mithalten können. Umso spannender ist ein Blick auf die Medienanalyse zu den Top-Filmen, um sich als PR-Schaffender vielleicht eine Scheibe abschneiden zu können. Also Vorhang auf für unser Chart des Monats.

Diese Filme erreichten die breite Masse

Klicken Sie auf das Bild, um es zu vergrößern.

Die Top Ten Filme im Zeitverlauf

So oft wurde über die zehn Filme mit der größten Medienresonanz im Zeitverlauf pro Monat berichtet. Die höhsten Peaks hatten “Der Junge muss an die frische Luft”, König der Löwen und Avengers.

Rangliste der Blockbuster

So häufig wurden die Filme 2019 in den Medien erwähnt:

Star Wars – ist der Hype gebrochen?

Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung dieses Beitrags steht noch ein Evergreen bevor: Der nunmehr neunte Teil der weltbekannten Star-Wars-Reihe kommt am 19. Dezember in die Kinos. Doch ist der Hype inzwischen vorbei? Die Anzahl der Beiträge im Voraus ist zumindest verhältnismäßig gering. Wie oft seit November über den Film berichtet wurde, sehen Sie hier:

 

Ausgewertet wurden alle Zeitungen, Zeitschriften, Magazine, Online-Medien, Newsletter und Agenturen aus dem PMG Medienpanel. Leider fehlte in unserer Analyse “Spider Man: Far from Home”, den wir zu Jahresbeginn noch nicht auf dem Schirm hatten. Er taucht in unserer Auswertung deshalb nicht auf.

Eigene Medienanalyse erstellen

Mit den Auswertungen im Chart des Monats zeigen wir Ihnen an tagesaktuellen Beispielen die Möglichkeiten, die Ihnen PMG MediaMeter gibt, um die Entwicklung der Berichterstattung zu Ihren Themen zu beobachten und zu bewerten. Das Self-Service-Tool dient PR-Verantwortlichen und Pressesprechern als praktische Ergänzung für ein modernes Presseclipping. Erleben Sie selbst, wie Ihnen die Medienanalyse bei Ihrer Pressearbeit helfen kann. Wir laden Sie zu einem kostenfreien Test ein:

Jetzt kostenfrei ausprobieren

 

Chart des Monats abonnieren

Gerne senden wir Ihnen unser Chart des Monats auch direkt ins Postfach. Sie erhalten unsere Auswertung dann monatlich per E-Mail. Das Ganze ist natürlich kostenfrei.

Auswertungen kostenfrei erhalten

Passende Artikel

  • Schaltjahr

    Schaltjahr – Diese Personen nennen die Medien am häufigsten

    Das Schaltjahr ist für manche Menschen ein düsteres Jahr: Viele meinen, dass es prinzipiell Unglück bringt. Andere sagen, dass Schaltjahre „Kaltjahre“ sind und alle, die darin heiraten – ganz speziell am 29. Februar – können laut Volksglauben nach dem Verlassen des Standesamts gleich einen Termin beim Scheidungsanwalt machen. Unserer Medienanalyse zum Schaltjahr hält ein paar ganz reale Zahlen für Sie parat. Dabei haben wir auch herausgefunden, über welche Personen die Medien am häufigsten schreiben.

  • American Football Feld - Super Bowl

    Super Bowl LIV – Wie kam das Mega-Event 2020 an?

    Neben den Sportklassikern wie Fußball-WM, Tour de France und Olympischen Spielen wird der Super Bowl als globales Mega-Event mittlerweile auch in Deutschland gefeiert. Während die Zuschauerzahlen in den USA seit Jahren zurückgehen, sollen 2019 immerhin 1,42 Millionen Zuschauer hierzulande der Hatz nach dem schweineledernden Ei zugesehen haben. Wie das Großereignis 2020 in den Medien ankam, erfahren Sie in unserem Chart des Monats.

  • Flugscham - Flugzeug am Himmel

    Flugscham – steile Flugbahn eines Begriffs

    Mit unserem ersten Chart des Monats im Jahr 2020 wenden wir uns einem etwas heiklen Neologismus zu: der Flugscham. Welche Karriere der Begriff im letzten halben Jahr in den Medien zurückgelegt hat, das erfahren Sie hier.