Sommer-Aktion: Kostenfreie Trainings für Ihre Medienanalyse

Ulrike von Pokrzywnicki

Werden Sie zum Experten für digitale Medienanalyse – mit den neuen Trainingsangeboten der PMG. Sichern Sie sich unser Kennlern-Angebot für PMG MediaMeter mit kostenfreien Trainings im Wert von bis zu 600 Euro und bis zu 15 % Laufzeitrabatt.

Bis zum 30. September 2018 erhalten Sie bei der Buchung von PMG MediaMeter kostenfreie Trainings im Wert von bis zu 600 Euro. Zusätzlich können Sie sich attraktive Laufzeitrabatte sichern, wenn Sie sich gleich für 12 bzw. 24 Monate entscheiden. Es lohnt sich!

Mehr Erfahren

 

Passende Artikel

  • Kann man die Reichweite einzelner Artikel berechnen?

    Reichweite einzelner Artikel ermitteln

    Jeden Monat beantwortet Ingrid Moorkens, Expertin der PMG für Medienbeobachtung und -analysen eine Leserfrage im prmagazin. Diesmal geht es darum, was die wichtigsten Kriterien einer Medienanalyse sind. Der Nachwuchs der Agentur Blumberry fragt: Wie kann man möglichst genau die Reichweite eines Artikels bzw. einer Nennung im Artikel berechnen, ohne auf interne Zahlen der entsprechenden Plattform zurückgreifen zu können?

  • Fußball WM Frauen

    Die Medienstars der Fußball-WM 2019

    Die USA sind wieder Fußballweltmeister. Fußballturniere, in denen Frauen gegeneinander antreten, haben in den letzen Jahren immer mehr an Bedeutung gewonnen. Aber längst ist die Präsenz noch nicht so groß wie beim Männersport. Wie hoch ist die Präsenz der Weltmeisterschaft 2019? Wer sind die Medienstars? Das haben wir im Chart des Monats analysiert.

  • Themenrennen: Diese gesellschaftlich relevanten Themen bewegen Deutschland

    PMG Themenrennen – Diese Themen bewegen Deutschland

    Welche Themen bewegen Deutschland? Mit dem PMG Themenrennen behalten wir seit Anfang 2018 die Berichterstattung zu zehn gesellschaftlich relevanten Themen des Landes im Blick. Wir beobachten, wie sich die mediale Präsenz entwickelt und wie einzelne Schlagzeilen lauten und zeigen Ihnen, wie Medienanalyse sinnvoll zum Einsatz kommt. Die Themenspanne reicht vom Arbeitsmarkt bis zur Zuwanderung.