G20-Gipfel in Hamburg | Über welche Staatsleute berichteten die Medien?

Ulrike von Pokrzywnicki

Der G20-Gipfel in Hamburg ist vorüber. Das Schlagwort “G20” kam am vergangenen Samstag auf über 13.000 Nennungen in den Medien. Über wen wurde laut Medienanalyse berichtet? Das aktuelle Chart des Monats zeigt, wie oft über die Personen der Ländervertretungen berichtet wurde.

Die Auswertungen im Chart des Monats zeigen an tagesaktuellen Beispielen die Möglichkeiten, die PMG MediaMeter bietet, um die Entwicklung der Berichterstattung zu Themen aller Art zu beobachten und zu bewerten.

Die Medienanalyse mit PMG MediaMeter ist die ideale Ergänzung eines modernen Presseclippings und darf keinem Pressesprecher fehlen.

zu PMG MediaMeter

Passende Artikel

  • Bild Bundestag Unsplash

    Die Medienpräsenz der GroKo im Überblick

    Vor zweieinhalb Jahren haben wir zum letzten Mal auf die Medienpräsenz der Großen Koalition geblickt – wie sich der Jahresauftakt 2021 gestaltete, erfahren Sie hier.

  • Klimaschutz: Offshore-Windräder

    Klimaschutz: Medialer Aufwind trotz Corona

    Es ist eine der wesentlichen Fragen unserer Zeit: Wie können wir den Klimawandel bremsen? Klimaschutz in Deutschland ist deshalb ein viel behandeltes Medienthema. Über 100.000 Beiträge wurden hierzu 2018 verfasst, 2019 beinahe viermal so viele. Wir haben die Präsenz und Schlagworte im Kontext des Themas bis ins Jahr 2021 mit unseren Tools Pressespiegel und MediaMeter untersucht.

  • Sport: joggende Frau während Corona

    Fit trotz Lockdown? So präsent ist Fitness in den Medien

    Wer regelmäßig Sport treibt, kennt die Neujahrswelle in den Fitness-Studios. 2021 fällt sie pandemiebedingt aus. Wie populär Fitness und Sport trotz des aktuellen Lockdowns sind und welche Aktivitäten die Medien am meisten lieben, zeigen wir im Chart des Monats.