Chart des Monats November 2017 | 500 Jahre Reformation

Ulrike von Pokrzywnicki

Vor 500 Jahren löste Martin Luther mit seinem Thesenanschlag die Reformation der Kirche aus. Viele Festlichkeiten wurden anlässlich des Jubiläums in den vergangenen Tagen begangen. Das schlägt sich auch in der Berichterstattung nieder. Im Chart des Monats betrachten wir das Thema genauer.

Die Auswertungen im Chart des Monats zeigen an tagesaktuellen Beispielen die Möglichkeiten, die PMG MediaMeter bietet, um die Entwicklung der Berichterstattung zu Themen aller Art zu beobachten und zu bewerten.

Die Medienanalyse mit PMG MediaMeter ist die ideale Ergänzung für ein modernes Presseclipping und darf keinem Pressesprecher fehlen.

Mehr über PMG MediaMeter erfahren

Passende Artikel

  • Schaltjahr

    Schaltjahr – Diese Personen nennen die Medien am häufigsten

    Das Schaltjahr ist für manche Menschen ein düsteres Jahr: Viele meinen, dass es prinzipiell Unglück bringt. Andere sagen, dass Schaltjahre „Kaltjahre“ sind und alle, die darin heiraten – ganz speziell am 29. Februar – können laut Volksglauben nach dem Verlassen des Standesamts gleich einen Termin beim Scheidungsanwalt machen. Unserer Medienanalyse zum Schaltjahr hält ein paar ganz reale Zahlen für Sie parat. Dabei haben wir auch herausgefunden, über welche Personen die Medien am häufigsten schreiben.

  • American Football Feld - Super Bowl

    Super Bowl LIV – Wie kam das Mega-Event 2020 an?

    Neben den Sportklassikern wie Fußball-WM, Tour de France und Olympischen Spielen wird der Super Bowl als globales Mega-Event mittlerweile auch in Deutschland gefeiert. Während die Zuschauerzahlen in den USA seit Jahren zurückgehen, sollen 2019 immerhin 1,42 Millionen Zuschauer hierzulande der Hatz nach dem schweineledernden Ei zugesehen haben. Wie das Großereignis 2020 in den Medien ankam, erfahren Sie in unserem Chart des Monats.

  • Flugscham - Flugzeug am Himmel

    Flugscham – steile Flugbahn eines Begriffs

    Mit unserem ersten Chart des Monats im Jahr 2020 wenden wir uns einem etwas heiklen Neologismus zu: der Flugscham. Welche Karriere der Begriff im letzten halben Jahr in den Medien zurückgelegt hat, das erfahren Sie hier.