PMG MediaMeter Release: Neue Funktionen der Medienanalyse

Ulrike von Pokrzywnicki

Digitale Medienanalyse mit PMG MediaMeter – Neue Funktionen:

Im Rahmen der kontinuierlichen Weiterentwicklung und Anregungen unserer Kunden folgend haben wir die digitale Medienanalyse mit zahlreichen Verbesserungen ausgestattet.

Diese Vorteile stehen Ihnen ab sofort zur Verfügung:

  • Quick Stories: Topics einrichten und sofort Ergebnisse anzeigen
  • Neue Funktionen für benutzerdefinierte Dashboards
  • Neue Schnellansicht für Kontextthemen
  • Kompakteres und übersichtlicheres Layout von Reportings
  • Layout-Optimierungen der Benutzeroberfläche und Diagramme
  • Viele weitere Verbesserungen für die fortgeschrittene Nutzung von PMG MediaMeter


Überzeugen Sie sich selbst:

Testen Sie PMG MediaMeter – kostenfrei und unverbindlich.
Der Test läuft automatisch aus – ohne Vertragsbindung.

Jetzt kostenfrei testen

Passende Artikel

  • Ingo Kästner übernimmt die Geschäftsführung. Oliver Graßy verlässt die PMG.

    Führungswechsel bei der PMG Presse-Monitor

    Pressemitteilung vom 13.03.2019 Führungswechsel bei der PMG Presse-Monitor GmbH Ingo Kästner folgt auf Oliver Graßy.

  • Suche für Pressespiegel einrichten

    Neues Tutorial: Suchen einrichten im Pressespiegel-Portal

    Unser neues Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie schnell und einfach eine Suche im PMG Pressespiegel-Portal-einrichten. So behalten Sie täglich die relevanten Beiträge aus der Berichterstattung im Blick. 

  • Ist es legal, Clippings zu veröffentlichen?

    Clippings veröffentlichen – legal oder bedenklich?

    Ist es legal, Clippings im Internet zu veröffentlichen? Jeden Monat beantwortet Ingrid Moorkens, Expertin der PMG für Medienbeobachtung und -analysen eine Leserfrage im prmagazin. Diesmal geht es um das Veröffentlichen von PR-Clippings online, zum Beispiel auf der eigenen Website. Was zu beachten ist und an wen Sie sich wenden können, erfahren Sie hier.