Tipp des Monats August 2015

Ulrike von Pokrzywnicki

Hilfe zur Suchbegriffeingabe

Um Ihnen die Möglichkeit zu geben, Ihre Suchen so individuell und genau wie möglich zu gestalten, können Sie eine umfangreiche Suchsyntax nutzen.
So können Sie sowohl einfache Suchabfragen mit einzelnen Wörtern formulieren als auch komplexe Bedingungen für die zu suchenden Beiträge.

Direkt über dem Feld, in dem Sie Ihre Suchbegriffe eintragen, finden Sie einen Link

Hilfe zur Suchbegriffeingabe.

2015-08-12_Tipp_Screenshot1

Über diesen Link gelangen Sie zu einer ausführlichen Online-Hilfe, die Ihnen alle Möglichkeiten und Regeln der Suchsyntax der PMG Pressedatenbank detailliert und an Beispielen vorstellt.

Neben unterschiedlichen Suchstrategien werden alle Regeln zur Konfiguration einer Volltext-Suche Punkt für Punkt beschrieben.

2015-08-12_Tipp_Screenshot2

Übrigens: Die komplette Online-Hilfe steht Ihnen auch jederzeit als kostenfreier PDF-Download zur Verfügung. (Link oben rechts)

 

Passende Artikel

  • PR-Experten geben Auskunft im prmagazin

    Haben Clippings ausgedient? | PR-Experten

    Jeden Monat beantwortet Ingrid Moorkens, Expertin der PMG für Medienbeobachtung und -analysen eine Leserfrage im prmagazin. Diesmal: Hat die Währung Clipping tatsächlich ausgedient? Oder anders ausgedrückt: Welches Set an KPIs hat die größte Relevanz?

  • Sommer-Aktion: kostenfreie Trainings für Ihre Medienanalyse

    Sommer-Aktion: Kostenfreie Trainings für Ihre Medienanalyse

    Werden Sie zum Experten für digitale Medienanalyse – mit den neuen Trainingsangeboten der PMG. Sichern Sie sich unser Kennlern-Angebot für PMG MediaMeter mit kostenfreien Trainings im Wert von bis zu 600 Euro und bis zu 15 % Laufzeitrabatt.

  • VDZ Kampagne für Pressefreiheit 2018 Handschellen

    Aktion für mehr Pressefreiheit weltweit

    Jetzt mitmachen bei der aktuellen VDZ-Kampagne zum Schutz der Pressefreiheit! #VDZPressefreiheit Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hat unter dem Hashtag #VDZPressefreiheit in diesem Jahr wieder eine Kampagne für die Pressefreiheit gestartet. Als Unternehmen der Verlage sprechen auch wir uns für weltweit mehr Freiheit für journalistische Arbeit aus und unterstützen regelmäßig die Arbeit von Reporter ohne Grenzen.