Covid-19 – Informieren Sie Vorgesetzte und Kollegen aus dem Homeoffice

Ulrike von Pokrzywnicki

Zahlreiche Nachrichten und Informationen kursieren derzeit im Zusammenhang mit Covid-19. Gerade jetzt dürfen PR-Profis den Kopf nicht in den Sand stecken, sondern sollten weiterhin gewohnt schnell und umfänglich kommunizieren.

In der Informationsflut den Überblick behalten

Mit dem PMG Pressespiegel-Portal behalten Sie die Nachrichtenflut im Blick:

  • Sie haben Zugriff auf die aktuelle Berichterstattung aus 2.500 Zeitungen, Zeitschriften und Online-Medien.
  • Informieren Sie Vorgesetzte und Kollegen 24/7 aus dem Homeoffice mit dem PMG Pressespiegelversand.
  • Individuelle Mediensets, Suchprofile und Ad-hoc-Recherchen ermöglichen Ihnen schnelles Arbeiten.
  • Sie können jederzeit 60 Tage rückwirkend in der Berichterstattung recherchieren – und verpassen so keine Meldung mehr.

Pressespiegelversand – Pressespiegel aus dem Homeoffice versenden

Mit dem PMG Pressespiegelversand informieren Sie einfach und schnell Vorgesetzte und Kollegen direkt aus dem PMG Pressespiegel-Portal. Das rundet Ihre tägliche Medienauswertung sinnvoll ab, unabhängig davon, welchen Tarif Sie derzeit oder zukünftig nutzen. Der Pressespiegelversand ist für alle interessant, die schnell und einfach die relevanten Beiträge des Tages an ausgewählte Leser versenden möchten. Überzeugen Sie sich selbst: Ein kostenfreier Test ist jederzeit möglich.

Wie wir als PMG mit der Situation umgehen 

Um die Gesundheit unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu gewährleisten, haben auch wir bereits die meisten unserer Kollegen ins Homeoffice geschickt. Unseren Kunden, Partnern und Interessenten stehen wir von dort aus wie gewohnt mit voller Tatkraft zur Seite.

Wir beraten Sie gern unter +49 30 28493 0 oder senden Sie uns eine E-Mail an info@presse-monitor.de.

Passen Sie auf sich auf und bleiben oder werden Sie gesund! Alles Gute!

Kontakt aufnehmen

 

Passende Artikel

  • PMG Pressedatenbank: 60 Tage Rückschau

    60 Tage Vorhaltezeit in der PMG Pressedatenbank

    In der PMG Pressedatenbank stehen Artikel und Beiträge jetzt bis zu 60 Tage für die digitale Medienbeobachtung und Pressespiegel-Erstellung zur Verfügung. Sie können aus dem Stand heraus das Medienecho von knapp zwei Monaten zurückverfolgen. In Kombination mit dem umfassenden Medienpanel der PMG verpassen Sie keine Meldung mehr.

  • The New York Times

    The New York Times | Kurz vorgestellt

    Neu: PMG fügt The New York Times und nytimes.com zur Pressedatenbank hinzu

  • Beratung

    Ersetzen Reportingdienste bald die Analysekompetenz der Berater? | PR-Experten

    Jeden Monat beantwortet Ingrid Moorkens, Expertin der PMG für Medienbeobachtung und -analysen eine Leserfrage im prmagazin. Diesmal fragt der Nachwuchs der Agentur KOOB: Online-Reportingdienste werden immer intelligenter und besser. Ersetzen diese in Zukunft die Analysekompetenz eines erfahrenen Beraters?