Bis 31.12.16: Digitale Medienanalyse ab 85 €

Ulrike von Pokrzywnicki

Sichern Sie Ihrem Haus die aktuellen Markteinführungskonditionen für unsere neue digitale Medienanalyse. Profitieren Sie von stabilen Preisen bis Ende 2018 und einem zusätzlichen Laufzeitrabatt von bis zu 15%.

Bei Vertragsschluss bis zum 31.12.2016 gelten die aktuellen PMG MediaMeter-Preise je nach Wunsch für 12 oder sogar 24 Monate bis maximal Ende 2018. Das bedeutet Preisstabilität und sichere Budgetplanung.

Eine weitere Kostenersparnis bringen die Laufzeitrabatte von 12% bzw. 15% bei einer Vertragslaufzeit von PMG MediaMeter über 12 oder 24 Monate — unabhängig davon, welches Leistungspaket Sie für Ihre tägliche Medienauswertung auswählen.

PMG MediaMeter: Themen und Meinungsführer identifizieren, Reichweiten ermitteln, Kampagnenverläufe und Kommunikationserfolge sichtbar machen — per Mausklick und zu Festpreisen.

Mehr Informationen

 

 

Passende Artikel

  • Die Stars der Weltraumindustrie

    Es war es schon immer ein Medienereignis, wenn Raketen ins Weltall starteten. Neu ist, dass immer häufiger private Firmen hinter den Weltraummissionen stehen. Kein Akteur ist so bekannt wie Tesla-Chef Elon Musk. Aber steht sein Unternehmen SpaceX auch in Sachen Medienresonanz an der Spitze? Im Chart des Monats haben wir es herausgefunden.

  • Medienanalyse ist langsam und kompliziert?

    Wir räumen mit den Mythen der Medienanalyse auf. Fünfter und letzter Mythos: »Die Medienanalyse liefert stark verzögert viele Ergebnisse, die nur schwer verwertbar sind.«

  • Digitalisierung & die Technologien der Zukunft

    Am Megatrend Digitalisierung führt kein Weg vorbei. Hat sich Ihr Unternehmen auch schon mit digitaler Transformation befasst? Die Medien sind zumindest voll mit dem Thema – und das schon seit Jahren. Im Chart des Monats haben wir die Berichterstattung zum Thema im Jahr 2019 analysiert.