Medienboom um royale Hochzeit | Europas Royals

Ulrike von Pokrzywnicki

Es war das prunkvollste Medienereignis im Mai – die Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle. Am 19.05. gaben sich die beiden in der St.-Georgs-Kapelle auf Schloss Windsor das Ja-Wort, inzwischen sind sie frisch zurück aus den Flitterwochen. In unserem Juni-Update zum PMG-Ranking erfahren Sie alles über die mediale Präsenz von Europas Königinnen und Königen. Mit von der Partie sind Königin Elisabeth II. vom Vereinigten Königreich, Spaniens König Felipe VI., Dänemarks Königin Margrethe II. und viele weitere.

Die Royale Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry in den Medien

(Stand 11.06.18)

Natürlich erlangte Königin Elisabeth II. durch die Hochzeit ihres Enkels eine enorme Medienpräsenz. In 2.904 Beiträgen wurde die Königin am Tag der Zeremonie erwähnt und insgesamt über 14.000 Mal in den letzten 30 Tagen. Doch noch weitere Ereignisse standen zuletzt in der Königsfamilie an: Der 97. Geburtstag von Prinz Philip am 10. Juni und tags zuvor die Geburtstagsparade der Queen selbst zum 92. Geburtstag. Auch diese Events sorgen bei Elisabeth für einen Piek von über Tausend Beiträgen.

Alle Zahlen und Auswertungen zur Berichterstattung über die gekrönten Häupter sehen Sie in unserer vollständigen Analyse. Das Ranking über die Royals veranschaulicht einige der Möglichkeiten, die PMG MediaMeter bietet, um Medienthemen tagtäglich auf der Spur zu bleiben. Die Auswertungen der PMG Rankings sind tagesaktuell und werden fortwährend automatisch aktualisiert. Hier geht’s zum kompletten Ranking:

PMG-Ranking Ansehen mehr erfahren & testen

 

Passende Artikel

  • GroKo Ranking 100 Tage

    100 Tage GroKo

    Die ersten 100 Tage sind geschafft. Wie präsent sind die Kanzlerin und ihr Team in dieser Zeit in den Medien? Was sind die Themen und Schlagzeilen? Welche nationalen und internationalen Medien dominieren die Berichterstattung zur Regierung?

  • PMG Themenrennen Update Juni 2018

    PMG Themenrennen – Update Juni

    Welche Themen bewegen Deutschland? Seit Beginn des Jahres verfolgen wir zehn gesellschaftlich relevante Themen des Landes. Anhand der medialen Präsenz der letzten Wochen, deren Verteilung und erzielter Reichweiten beobachten wir, wie sich die gefühlte Bedeutung eines Themas in der täglichen Berichterstattung niederschlägt. 

  • Mark Zuckerberg, Elon Musk, Jeff Bezoz und Bill Gates im Chart des Monats Juni

    Von Bezos bis Zuckerberg | Chart des Monats

    Marc Zuckerberg, Elon Musk, Jeff Bezos, Bill Gates und Tim Cook – wie stehen die fünf großen Protagonisten der digitalen Wirtschaft medial da? Wir haben die Tech-Bosse für Sie analysiert.