Die neue, aufgeräumte PMG-Website

Ulrike von Pokrzywnicki

Unsere neue PMG-Website ist da! Pünktlich zu Weihnachten haben wir unsere Online-Präsenz für Sie erneuert. Wir hoffen, dass Sie sich hier jetzt noch schneller und besser zurecht finden.

Folgende Funktionen erwarten Sie:

  • Eine moderne und übersichtliche Website mit den wichtigsten Informationen zur Medienbeobachtung, unserem Unternehmen und unseren Produkten
  • Ein zeitgemäßes Responsive Design garantiert Ihnen eine optimale Darstellung auf allen Geräten
  • Unser Download-Bereich mit allen wichtigen Dokumenten für Sie zum Herunterladen
  • Der FAQ-Bereich mit den am häufigsten gestellten Fragen und Antworten
  • Unser Blog mit vielen Neuigkeiten und Publikationen rund um die Medienanalyse, Pressespiegelerstellung und zur PMG
  • Selbstverständlich Informationen, wie Sie uns kontaktieren können und welchen Service wir Ihnen bieten
  • Und vieles mehr!

Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Surfen auf der neuen Seite!

Passende Artikel

  • Sommer-Aktion: kostenfreie Trainings für Ihre Medienanalyse

    Sommer-Aktion: Kostenfreie Trainings für Ihre Medienanalyse

    Werden Sie zum Experten für digitale Medienanalyse – mit den neuen Trainingsangeboten der PMG. Sichern Sie sich unser Kennlern-Angebot für PMG MediaMeter mit kostenfreien Trainings im Wert von bis zu 600 Euro und bis zu 15 % Laufzeitrabatt.

  • VDZ Kampagne für Pressefreiheit 2018 Handschellen

    Aktion für mehr Pressefreiheit weltweit

    Jetzt mitmachen bei der aktuellen VDZ-Kampagne zum Schutz der Pressefreiheit! #VDZPressefreiheit Der Verband Deutscher Zeitschriftenverleger (VDZ) hat unter dem Hashtag #VDZPressefreiheit in diesem Jahr wieder eine Kampagne für die Pressefreiheit gestartet. Als Unternehmen der Verlage sprechen auch wir uns für weltweit mehr Freiheit für journalistische Arbeit aus und unterstützen regelmäßig die Arbeit von Reporter ohne Grenzen.

  • PR-Experten geben Auskunft im prmagazin

    Kommunikationswirkung übergreifend messen | PR-Experten

    Jeden Monat beantwortet Ingrid Moorkens, Expertin der PMG für Medienbeobachtung und -analysen eine Leserfrage im prmagazin. Diesmal: Wie schaffen es Unternehmen, die Wirkung ihrer Kommunikation (Awareness/Performance/Lead-Generierung) über sämtliche Disziplinen hinweg (PR, Social, Marketing) zu messen?