Glossar Mediadaten | Download

Ulrike von Pokrzywnicki

In unserem Glossar Mediadaten erläutern wir die Grundbegriffe der Markt-und Mediaforschung für Ihr solides PR-Controlling.

Regelmäßig veröffentlichen Websites, Zeitungs- und Zeitschriftenverlage eine Vielzahl von Mediadaten mit Informationen über ihre jeweiligen Print-Medien und/oder Online-Medien. Wer aus der Vielfalt der verschiedenen Mediadaten die jeweils richtigen auswählt, kann nützliche Entscheidungshilfen für die eigene Medienarbeit gewinnen. In unserem Glossar »Mediadaten« finden Sie alle wichtigen Informationen und Fachbegriffe zum Thema komprimiert zusammengestellt.

Das Glossar ist zusammen mit unserem Whitepaper PR-Kennzahlen entstanden. Sie können es sich hier kostenfrei herunterladen:

Glossar herunterladen

Bleiben Sie auf dem Laufenden

Sie möchten auch zukünftig Neuigkeiten zur digitalen Medienauswertung und Infos zu Produkten von der PMG erhalten? Abonnieren Sie unseren Newsletter zu neuen Publikationen.

Jetzt abonnieren

Wenn Ihnen das Glossar gefällt, teilen Sie es gern mit Freunden, Bekannten und Kollegen.

Passende Artikel

  • Strandurlaub

    Brückentage – 2023 effizient urlauben

    Der Januar bedeutet für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer die Planung Ihres Jahresurlaubs. Tipps für eine die effiziente Nutzung von Brückentagen im Jahr 2023 sowie Hintergründe zur Medienpräsenz des Themas im letzten Jahr finden Sie in diesem Beitrag.

  • Elektroauto wird geladen

    Verkehrswende: E-Mobilität und Carsharing in der Berichterstattung

    Die Verkehrswende hielt in puncto Medienpräsenz übers ganze Jahr 2022 ein hohes Niveau. Besonders über E-Mobilität berichteten die Medien jede Woche tausendfach. Verfolgen Sie den Verlauf in unserer Auswertung.

  • Atomkraftwerk

    Wie die Energiekrise die Debatte um Atomkraft befeuert

    Atomenergie gewann im Zuge der Energiekrise in Deutschland wieder an Relevanz und bekommt seit dem Sommer deutlich mehr Aufmerksamkeit. Unsere Infografik zeigt Ihnen die Entwicklung des Themas in der Berichterstattung im Kontrast zur Medienpräsenz der erneuerbaren Energien.