Kommunikationskongress 2018 – Besuchen Sie uns!

Ulrike von Pokrzywnicki

Auf dem Kommunikationskongress vom 27.–28.09.2018 dreht sich alles um das Thema Mut. Besuchen Sie uns und lassen Sie uns gemeinsam Gewohntes auf den Kopf stellen.

„Gewohntes auf den Kopf stellen“ und „Risiken eingehen“ – dazu fordern die Macher vom Kommunikationskongress mit ihrem diesjährigen Fokusthema „MUT“ auf. Wir machen mit und laden Sie herzlich auf einen Drink ein. Am Stand der PMG freuen wir uns auf anregende Gespräche, Hinweise, Fragen und natürlich auch Kritik rund um unsere Services.

Kommen Sie vorbei und erzählen Sie uns, was Sie schon immer einmal zur Medienbeobachtung und Pressespiegel-Erstellung mit der PMG „loswerden“ wollten.

Als Interessent erhalten Sie zudem exklusive Einblicke in die PMG Pressedatenbank:

  • Pressespiegel-Portal – Erfahren Sie, wie Sie jeden Morgen einen umfassenden Überblick über die tagesaktuelle Berichterstattung erhalten und wie Sie Vorgesetzte, Kollegen oder Kunden direkt aus dem Portal mit einem individuellen Pressespiegel versorgen. Schnell, rechtssicher und digital.
  • Medienanalyse-Portal PMG MediaMeter – Wir beweisen Ihnen, dass Medienanalyse weder teuer, langsam noch kompliziert sein muss. Erfahren Sie, wie Sie mit digitaler Medienauswertung in Sekunden Insights der medialen Berichterstattung erhalten. Tagesaktuell, transparent und punktgenau.

Stellen Sie Gewohntes auf den Kopf und Ihre Medienauswertung neu auf: Digital und Do-it-yourself!

Wir sehen uns auf dem Kommunikationskongress am 27. und 28.09.2018 in Berlin!

Ihr Team der PMG Presse-Monitor GmbH

Passende Artikel

  • Neue Englische Oberfläche

    Neue englische Oberfläche im Pressespiegel-Portal

    Seit dem neuesten Update haben Kunden die Möglichkeit, die Oberfläche des Pressespiegel-Portals auch in englischer Sprache zu nutzen. Außerdem haben wir das mobile Menü-Design angepasst.

  • Stellenanzeige für eine studentische Studentische Mitarbeiter/in

    Studentische/r Mitarbeiter/in für den Kundensupport gesucht!

    Der frühe Vogel fängt den Wurm! Wir suchen ausgeschlafene Werkstudenten für die Unterstützung unseres Kundensupports. Bewirb Dich bei uns und werde studentische/r Mitarbeiter/in in unserem Team. 

  • PR-Experten geben Auskunft im prmagazin

    Relevante Medienkanäle fürs Monitoring identifizieren

    Jeden Monat beantwortet Ingrid Moorkens, Expertin der PMG für Medienbeobachtung und -analysen eine Leserfrage im prmagazin. Diesmal möchte der Nachwuchs der Agentur Orca van Loon mehr über das Monitoring relevanter Medienkanäle wissen und fragt: Basis von Unternehmenskommunikation ist eine genaue Medienbeobachtung unserer Kunden in ihrem jeweiligen Branchenumfeld. Unternehmensverantwortliche neigen jedoch dazu, die Relevanz klassischer Medien überzubewerten. Wie kann daher ein möglichst repräsentatives Monitoring im veränderten Medienumfeld sichergestellt werden?